Tartaros Naruto

Ein Naruto RPG, etwa 100Jahre nach den Ereignissen des Krieges zwischen den Nationen und Tobi. Wir haben auch einen TS³, auf welchem ihr euch gerne aufhalten dürft.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Fuinjutsu-Guide

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rikku Katarina
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 15.08.12
Alter : 27

BeitragThema: Fuinjutsu-Guide   Mi Aug 15, 2012 3:44 pm


Index

1. Über Fuinjutsu
2. Was brauche ich
3. Wie war das mit der Ausbildung ?
4. Fuinjutsus Erklärung
5. Selfmade Fuin



Über Fuinjutsu

Ganz zu Anfang wollen wir euch mal kurz erklären was Fuinjutsus sind und in diesem Guide erfahrt ihr auch wie diese funktionieren und was ihr zu beachten habt solltet ihr auf die idee kommen eurem charackter ein Fuin beibringen zu wollen.
Fuinjutsus sind an sich, genau wie Gen-, Nin- und Taijutsus, ein Teil der großen weiten welt der Jutsus und genau wie die anderen wirken Fuin stark beeinflussend auf das leben eines shinobi sowie seine umwelt.

Grundlegend zu sagen ist das diese Art von Justus in der Regel nur von Jonin verwendet werden jedoch gibt es ausnahmen die die regel bestätigen, sprich es gibt durch aus bewanderte shinobi unter den älteren genin sowie chunin, dies ist jedoch ein ausnahme fall und gilt nicht zum Fuin standart.

Kommen wir zur Auswahl und Vielfalt.
Hierzu ist zu sagen das die Fuin in gewisse Unterarten unterteilt sind, aufgrund dieser Tatsache gibt es nur eine hand voll shinobi die in allen unterarten bewandert sind.

wie bereits erwähnt kann man sich einen Fuin-Nutzer als relativ alten und erfahren shinobi vorstellen, was in den meisten fällen sogar der wahrheit entspricht weil es wie bereits erwähnt nur wenige ausnahmen in sachen junganwender gibt.


Was brauche ich für ein Fuinjutsu (Vorraussetzung)

Grundlegende Vorraussetzung für jedes fuin ist eine ausserordentliche kontrolle über das chakra sowie ausgeprägte ninjutsu kenntnisse.
ein fuin erlernt man nicht mal eben man muss einen sehr weiten und nervenaufreibenden weg auf sich nehmen um eine solche technick zu erlernen, denn wie einem jedem naruto fan bekannt sein dürfte sind fuinjutsus siegel technicken wie beispielsweise angewendet bei naruto um kyubi zu versiegeln oder wie kakashi es bei sasuke getan hat um das fluchmal zu versiegeln.
eine weitere wichtige vorraussetzung ist Geduld denn werdet ihr brauchen.

Die Ausbildung


Die Ausbildung in den Fuin technicken beginnen in der Regel erst ab dem Jonin rang da hierfür eine menge erfahrung in sachen chakrakontrolle und ausgeprägte kentnisse in sachen ninjutsu benötig werden.zudem ist zu sagen das die ausbildung in diesen technicken sehr viel mühen und zeit auf sich nimmt.

zunächst solltet ihr euch einen lehrer suchen der im gewählten fuin berreich ausgebildet ist und selbst dieses fuin gut beherrscht.(User oder NPC) desweiteren ist es notwendig das ihr euch ein wenig mit der materie befasst habt sprich was bewirkt mein gewünschtes fuin was bedeuten die schriftzeichen bzw wofür stehen diese(von euch wird niemand verlangen wirklich jedes einzelne schriftzeichen auswendig zu können dennoch wäre es lobenswert wenn ihr euch im vorraus ein wenig damit befasst was schriftzeichen und fingerzeichen angeht).

(ein tipp am rande, fangt klein an und arbeitet euch hoch. also von E rang bis ganz an die spitze)

Der ablauf könnte folgendermaßen aussehen, eine menge theorie da euer charakter zunächst die fingerzeichen und schriftzeichen erlernen muss, weiter geht es dann mit der chakra bündlung auf das erforderliche niveau und zu guterletzt die praktische umsetzung.
dieser ganze ablauf nimmt sehr viel zeit in anspruch da diese technicken nicht grade einfach sind, wir reden hier nicht von ein paar stunden wir reden hier von monaten und jahren.
wo wir wieder bei der sache mit geduld wären.

Also überlegt euch gut ob ihr wirklich eine Fuinausbildung vollziehen wollt.

Falls ihr diese nicht In-RPG lernern wollt, dann könnt ihr dies natürlich auch schon bei Charaktererstellung tun. Bedenkt aber das Fuinjutsus, bis auf die einfach wie ein normales Kiba Fuda zu machen, ziemlich schwer sind und jenachdem wie gut ihr in diesem Bereich sein wollt, es doch schon einige Story arbeit ist, die sich durch die ganze Story zieht und so gut wie durch euer ganzes Leben. Keiner erlernt Fuin auf dem B-A Rang in ein-zwei Jahren und für ein S-Rang kann es schon tägliches Üben in einem Zeiträum von mindestens 4-5 Jahren sein.





Fuinjutsu was ist denn das ?

Fuinjuttsus sind Siegeljutsus mit deren hilfe verschiedene arten von siegel erschaffen oder benutzt werden können.
Fuin kann als eine art unterspalte der ninjutsus gesehen werden, jedoch sind sie im gegensatz zu ninjutsus wesentlich komplizierter aufgebaut zumindest in sachen erlernen und erstellen.
zunächst einmal haben wir die unterteilung in offensiv, defensiv, und support.
ein offensive fuin dient wie der kategorie schon verrät zum angriff z.B ein elementsiegel ,ein defensives fuin zur verteidigung und ein support fuin zum unterstützen der teamkameraden.
Grob gesehen sind fuinjutsus fast keine grenzen gesetzt, sie sind vielseitig einsetzbar und so ziemlich in jeder lage von nützen.
die größte kehrseite der fuin ist die falsche anwendung in diesem fall besteht die möglichkeit eine boomerangeffektes, sprich der angriff prallt auf einen selbst zurück und kann mit verherenden verletzungen und einem nicht zu kurzen krankenstations aufenthalt enden.
zu den groben richtungen der vielseitigkeit von fuinjutsus kann man sagen es gibt :
Elementversieglun,Einsaug-, Schild-, Chakra- und Barrierenjutsus,Bannsiegel, offensive und unterstützende Fuinjutsus.



Selfmade Fuin


Chakraverbrauch
wie bei jedem Jutsu muss der auch ein Fuin chakra verbrauchen und wie bei jedem jutsu fällt dieser anders aus.Große und sehr mächtige Fuin verbrauchen natürlich mehr chakra als kleinere.
Zu beachten ist das egal wie klein euer fuin auch sein mag es MUSS chakra verbrauchen selbst wenn es nicht viel ist andernfalls hätten wir hier schnell ein paar "übershinobi"
Der Chakraverbauch eure eigens erfundenen jutsus ist euch überlassen jedoch werden die mods je nach jutsu eventuell etwas mehr oder weniger chakra verbauch einrechnen je nach größe und intensität des jutsus.

Schriftzeichen / Fingerzeichen
an den zeichen des jutsus wird erst richtig deutlich das die meisten fuzin eine gewissen vorbereitungszeit benötigen hierzu solltet ihr euch also ein paar gedanken machen welche schriftzeichen und fingerzeichen ihr für euer jutsu nehmt und was diese kombination bedeuten soll bzw wofür diese steht oder was sie represäntiert.
ihr sollt nicht jedes einzelne bennen können es reicht wenn ihr etwas über den hintergund erzählen könnt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-tartaros.one-forum.net
 
Fuinjutsu-Guide
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Guide] Die neun Schweifbestien
» [Guide] Steckbrief: Stärken & Schwächen
» [Guide] Puppenspieler
» [Guide] Ränge und Dienstgrade
» Der Zombie Survival Guide. Überleben unter Untoten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tartaros Naruto :: Guides/Übersichten :: Guides :: Sonder-Ausbildungen-
Gehe zu: