Tartaros Naruto

Ein Naruto RPG, etwa 100Jahre nach den Ereignissen des Krieges zwischen den Nationen und Tobi. Wir haben auch einen TS³, auf welchem ihr euch gerne aufhalten dürft.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 ANBU-Techniken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rikku Katarina
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 15.08.12
Alter : 27

BeitragThema: ANBU-Techniken   Mi Aug 15, 2012 3:45 pm

E-Rang
Name: Ido Yosoi no Jutsu - Technik des Kleidungswechsel
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: E-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzungen: Ninjutsu 1, ANBU, Schriftrolle
Beschreibung: Für dieses Jutsu muss der ANBU seine Wechselkleidung in einer Schriftrolle mit sich führen, nach dem ausführen der Fingerzeichen, wechselt er dann automatisch durch ein Jutsu seine momentane Kleidung, mit der Kleidung in der Schriftrolle. Das geht auch mit nicht ANBU Kleidung.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Ido Yosoi no Jutsu - Technik des Kleidungswechsel
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] E-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Selbst
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Gering
[color=grey]Voraussetzungen:[/color] Ninjutsu 1, ANBU, Schriftrolle
[color=grey]Beschreibung:[/color] Für dieses Jutsu muss der ANBU seine Wechselkleidung in einer Schriftrolle mit sich führen, nach dem ausführen der Fingerzeichen, wechselt er dann automatisch durch ein Jutsu seine momentane Kleidung, mit der Kleidung in der Schriftrolle. Das geht auch mit nicht ANBU Kleidung.


Name: Kanjiru no Jutsu - Technik des Spürens
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: E-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzungen: Ninjutsu 1, ANBU, Grundkenntnisse: Schriftentschlüsselung und Schriftverschlüsselung (Pflicht - ANBU, ANBU NE, Oi-Nin)
Beschreibung: Dieses Jutsu ermöglicht es den ANBU herauszufinden wieviel Chakra sein Gegenüber noch benutzt, es ist allerdings weniger für den Kampf gedacht. Der ANBU formt das nötige Fingerzeichen, welches ist je nach Ninja unterschiedlich und sobald er etwas Chakra in seinen Fingerspitzen geleitet hat, berührt er den Gegner. Das Chakra des ANBU durchläuft dann einmal schnell den Körper des anderen und misst das verbliebende Chakra. Danach kehrt es in den Körper des Anwenders zurück, welcher dann weiß, wieviel Chakra der andere noch übrig hat.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Kanjiru no Jutsu - Technik des Spürens
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] E-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Gering
[color=grey]Voraussetzungen:[/color] Ninjutsu 1, ANBU, Grundkenntnisse: Schriftentschlüsselung und Schriftverschlüsselung (Pflicht - ANBU, ANBU NE, Oi-Nin)
[color=grey]Beschreibung:[/color] Dieses Jutsu ermöglicht es den ANBU herauszufinden wieviel Chakra sein Gegenüber noch benutzt, es ist allerdings weniger für den Kampf gedacht. Der ANBU formt das nötige Fingerzeichen, welches ist je nach Ninja unterschiedlich und sobald er etwas Chakra in seinen Fingerspitzen geleitet hat, berührt er den Gegner. Das Chakra des ANBU durchläuft dann einmal schnell den Körper des anderen und misst das verbliebende Chakra. Danach kehrt es in den Körper des Anwenders zurück, welcher dann weiß, wieviel Chakra der andere noch übrig hat.
________________________________________________________________
D-Rang:
Name: Kanashibari no Jutsu - Attentatskunst: Technik der Lähmung
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Nah-Mittel
Chakraverbrauch: Gering-Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 2, ANBU
Beschreibung: Durch dieses Jutsu kann man einem Gegner die Bewegungsfreiheit nehmen. Wenn der Gegner einen Stärkewert unter 3 hat, wird es ihm nicht oder so gut wie garnicht möglich sein sich zu befreien. Dieses Jutsu hält zwei gegnerische Posts Stand. Man kann es in einem Kampf nur einmal einseten, jedoch mehrere Gegner fesseln. Für einen Gegner mit Stärke über 3 ist eine Befreiung ein Kinderspiel. Außerhalb eines Kampfes kann man es alle 3 Posts einsetzen.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Kanashibari no Jutsu - Attentatskunst: Technik der Lähmung
[color=grey]Jutsuart: [/color]Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] D-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah-Mittel
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Gering-Mittel
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Ninjutsu 2, ANBU
[color=grey]Beschreibung:[/color] Durch dieses Jutsu kann man einem Gegner die Bewegungsfreiheit nehmen. Wenn der Gegner einen Stärkewert unter 3 hat, wird es ihm nicht oder so gut wie garnicht möglich sein sich zu befreien. Dieses Jutsu hält zwei gegnerische Posts Stand. Man kann es in einem Kampf nur einmal einseten, jedoch mehrere Gegner fesseln. Für einen Gegner mit Stärke über 3 ist eine Befreiung ein Kinderspiel. Außerhalb eines Kampfes kann man es alle 3 Posts einsetzen.


Name: Maku no Jutsu - Technik der Markierung
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzung: Ninjutsu 2, ANBU
Beschreibung: Für dieses Jutsu muss man erstmal eine gewisse Menge Chakra in seiner Hand speichern, wenn dieses erledigt ist, muss man den Gegner mit dieser Hand nur kurz berühren und die Makierung bringt sich automatisch an. Die Makierung hält für 24STD, nach 12 STD wird sie langsam schwächer, ab etwa 16STD ist sie so gut wie nicht mehr zu spüren. Erkennen kann man die Makierung durch ein Jutsu der Fährte.

Code:
[color=grey]Name: [/color] Maku no Jutsu - Technik der Markierung
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] D-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Gering
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Ninjutsu 2, ANBU
[color=grey]Beschreibung:[/color] Für dieses Jutsu muss man erstmal eine gewisse Menge Chakra in seiner Hand speichern, wenn dieses erledigt ist, muss man den Gegner mit dieser Hand nur kurz berühren und die Makierung bringt sich automatisch an. Die Makierung hält für 24STD, nach 12 STD wird sie langsam schwächer, ab etwa 16STD ist sie so gut wie nicht mehr zu spüren. Erkennen kann man die Makierung durch ein Jutsu der Fährte.


Name: Juroku Senbon - 16 Senbons
Jutsuart: Taijutsu
Rang: D-Rang
Element: -
Reichweite: Nah-Mittel
Chakraverbrauch: -
Voraussetzung: Taijutsu 2, Grundkenntnisse: Wissen Anatomie (Pflicht - Oi-Nin)
Beschreibung: Dieses Jutsu wird durch Senbonnadeln durchgeführt. Man hat entweder 2 Nadeln und greift jeweils 8 Punkte an, oder mit 4, 4 Punkte. Es kann im Nahkampf aber auch im Fernkampf benutzt werden. Treffen alle Stiche, dann fällt es dem Gegner etwas schwerer sich zu bewegen.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Juroku Senbon - 16 Senbons
[color=grey]Jutsuart:[/color] Taijutsu
[color=grey]Rang:[/color] D-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah-Mittel
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] -
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Taijutsu 2, Grundkenntnisse: Wissen Anatomie (Pflicht - Oi-Nin)
[color=grey]Beschreibung:[/color] Dieses Jutsu wird durch Senbonnadeln durchgeführt. Man hat entweder 2 Nadeln und greift jeweils 8 Punkte an, oder mit 4, 4 Punkte. Es kann im Nahkampf aber auch im Fernkampf benutzt werden. Treffen alle Stiche, dann fällt es dem Gegner etwas schwerer sich zu bewegen.


______________________________________________________________________________
C-Rang:
Name: Doton: Otoshibuta - Erdfreisetzung: Einschließender Deckel
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Doton
Reichweite: Mittel
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 4, ANBU
Beschreibung: ist ein Ninjutsu, welches das erste Mal von einem Anbu eingesetzt wird, als Pain Konohagakure angreift. Es öffnet sich über dem Ziel ein Dimensionsloch, aus dem ein riesiger Deckel in Form eines liegenden Wildschweines beschworen wird. Dieser fällt dann auf das Ziel und schließt es ein.
Änderung für das RPG: Der Deckel ist doppelt so groß wie ein Mensch und doppelte Breite. Mit Stärke 5 oder höher kommt man ihn zerstören, oder indem man das passende Element benutzt.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Doton: Otoshibuta - Erdfreisetzung: Einschließender Deckel
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] C-Rang
[color=grey]Element:[/color] [color=brown]Doton[/color]
[color=grey]Reichweite:[/color] Mittel
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Mittel
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Ninjutsu 4, ANBU
[color=grey]Beschreibung:[/color] ist ein Ninjutsu, welches das erste Mal von einem Anbu eingesetzt wird, als Pain Konohagakure angreift. Es öffnet sich über dem Ziel ein Dimensionsloch, aus dem ein riesiger Deckel in Form eines liegenden Wildschweines beschworen wird. Dieser fällt dann auf das Ziel und schließt es ein.
Änderung für das RPG: Der Deckel ist doppelt so groß wie ein Mensch und doppelte Breite. Mit Stärke 5 oder höher kommt man ihn zerstören, oder indem man das passende Element benutzt.


Name: Futon: Kazekiri no Jutsu - Windfreisetzung: Technik des Windschnittes
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Futon
Reichweite: Mittel
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzungen: Ninjutsu 4, ANBU
Beschreibung: ist ein Ninjutsu, welches zum ersten Mal von einem Anbu eingesetzt wird, als Pain Konohagakure angreift. Mit dieser Technick erzeugt der Anwender eine scharfe Windsichel, die selbst durch Knochen schneidet, und greift damit den Gegner an.
Änderung für das RPG: Die Sichel schneidet nicht durch Knochen, kann diese jedoch anschneiden. Ein Opfer kann sich immernoch unter starken Schmerzen bewegen wenn er es ganz abbekommt. Klinge ist zwar schnell aber oft schafft man es die Wirkung abzuschwächen. (Damit es noch im Bereich eines C-Rank liegt)

Code:
[color=grey]Name:[/color] Futon: Kazekiri no Jutsu - Windfreisetzung: Technik des Windschnittes
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] C-Rang
[color=grey]Element:[/color] [color=white]Futon[/color]
[color=grey]Reichweite:[/color] Mittel
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Mittel
[color=grey]Voraussetzungen:[/color] Ninjutsu 4, ANBU
[color=grey]Beschreibung:[/color] ist ein Ninjutsu, welches zum ersten Mal von einem Anbu eingesetzt wird, als Pain Konohagakure angreift. Mit dieser Technick erzeugt der Anwender eine scharfe Windsichel, die selbst durch Knochen schneidet, und greift damit den Gegner an.
Änderung für das RPG: Die Sichel schneidet nicht durch Knochen, kann diese jedoch anschneiden. Ein Opfer kann sich immernoch unter starken Schmerzen bewegen wenn er es ganz abbekommt. Klinge ist zwar schnell aber oft schafft man es die Wirkung abzuschwächen. (Damit es noch im Bereich eines C-Rank liegt)


Name: Raiton: Shichu Shibari
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: Raiton
Reichweite: Mittel
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzungen: Ninjutsu 4, ANBU
Beschreibung: ist ein Ninjutsu, welches das erste Mal von einem Anbu eingesetzt wird, als Pain Konohagakure angreift. Mit diesem Jutsu beschwört der Anwender vier riesige Pfeiler, die um den Gegner platziert werden. Anschließend wird der Gegner von Elektroschocks traktiert.
Änderung: Dieses Jutsu ist von den letzten drei wahrscheinlich das Stärkste. Der Gegner bekommt für ein C-Rang starke Schocks und seine Koordination ist so schwer eingeschränkt, das es auch für geübte Gegner nicht leicht ist, aus diesem Jutsu zu entkommen.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Raiton: Shichu Shibari
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] C-Rang
[color=grey]Element:[/color] [color=red]Raiton[/color]
[color=grey]Reichweite:[/color] Mittel
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Mittel
[color=grey]Voraussetzungen:[/color] Ninjutsu 4, ANBU
[color=grey]Beschreibung:[/color] ist ein Ninjutsu, welches das erste Mal von einem Anbu eingesetzt wird, als Pain Konohagakure angreift. Mit diesem Jutsu beschwört der Anwender vier riesige Pfeiler, die um den Gegner platziert werden. Anschließend wird der Gegner von Elektroschocks traktiert.
Änderung: Dieses Jutsu ist von den letzten drei wahrscheinlich das Stärkste. Der Gegner bekommt für ein C-Rang starke Schocks und seine Koordination ist so schwer eingeschränkt, das es auch für geübte Gegner nicht leicht ist, aus diesem Jutsu zu entkommen.


Name: Torakku no Jutsu - Technik der Fährte
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Nah-Weit
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 4, ANBU
Beschreibung: Bei diesem Jutsu muss der Anwender sich erstmal kurz konzentrieren um die Fährte des Makierten Opfers aufzunehmen. Sobald er es hat, weiß er durch eine für ihn Spürbare Chakraspur welchen Weg der Feind gegangen ist. Die Reichweite ist bei ca. 2-3Km.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Torakku no Jutsu - Technik der Fährte
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] C-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah-Weit
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Mittel
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Ninjutsu 4, ANBU
[color=grey]Beschreibung:[/color] Bei diesem Jutsu muss der Anwender sich erstmal kurz konzentrieren um die Fährte des Makierten Opfers aufzunehmen. Sobald er es hat, weiß er durch eine für ihn Spürbare Chakraspur welchen Weg der Feind gegangen ist. Die Reichweite ist bei ca. 2-3Km.


Name: Kyaku no Jutsu - Technik des Entfernens
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzung: Ninjutsu 4, Grundkenntnisse: Schriftentschlüsselung und Schriftverschlüsselung (Pflicht - ANBU, ANBU NE, Oi-Nin)
[color=grey]Beschreibung: Durch dieses Jutsu bündelt man Chakra in seinen Händen und kann dann mit diesen fast ohne Gefahr versteckte Kibafudas und ähnliches aus Materialien ziehen und entschärfen.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Kyaku no Jutsu - Technik des Entfernens
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] C-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Gering
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Ninjutsu 4, Grundkenntnisse: Schriftentschlüsselung und Schriftverschlüsselung (Pflicht - ANBU, ANBU NE, Oi-Nin)
[color=grey]Beschreibung: Durch dieses Jutsu bündelt man Chakra in seinen Händen und kann dann mit diesen fast ohne Gefahr versteckte Kibafudas und ähnliches aus Materialien ziehen und entschärfen.


Name: Fuin toku no Jutsu - Technik des Siegellösens
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Gering
Voraussetzung: Ninjutsu 4, Grundkenntnisse: Schriftentschlüsselung und Schriftverschlüsselung (Pflicht - ANBU, ANBU NE, Oi-Nin), Kyaku no Jutsu - Technik des Entfernens
Beschreibung: Durch dieses JUtsu kann man jetzt nicht nur mehr Kibafudas oder Briefbomben entschärfen, sondern auch Siegel bis zu dem C-Rang.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Fuin toku no Jutsu - Technik des Siegellösens
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] C-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Gering
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Ninjutsu 4, Grundkenntnisse: Schriftentschlüsselung und Schriftverschlüsselung (Pflicht - ANBU, ANBU NE, Oi-Nin), Kyaku no Jutsu - Technik des Entfernens
[color=grey]Beschreibung:[/color] Durch dieses JUtsu kann man jetzt nicht nur mehr Kibafudas oder Briefbomben entschärfen, sondern auch Siegel bis zu dem C-Rang.


Name: Usohakkenki no Jutsu - Attentatskunst: Technik des Lügendetektors
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Sehr gering
Voraussetzung: Ninjutsu 4, Grundkenntnisse: Wissen Psychologie
Beschreibung: Bei diesem Jutsu legt man seine Finger auf den Puls den Opfers, nachdem diese mit etwas Chakra empfindlicher für Störungen gemacht wurden. Dadurch kann man dann am Puls ziemlich genau ablesen wenn einer lügt.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Usohakkenki no Jutsu - Attentatskunst: Technik des Lügendetektors
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] C-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Sehr gering
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Ninjutsu 4, Grundkenntnisse: Wissen Psychologie
[color=grey]Beschreibung:[/color] Bei diesem Jutsu legt man seine Finger auf den Puls den Opfers, nachdem diese mit etwas Chakra empfindlicher für Störungen gemacht wurden. Dadurch kann man dann am Puls ziemlich genau ablesen wenn einer lügt.


Name: Senjuni Senbon - Attentatstechnik: 32 Senbons
Jutsuart: Taijutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: -
Voraussetzung: Taijutsu 4, Grundkenntnisse: Wissen Anatomie (Pflicht - Oi-Nin), Atoatakku: Juroku Senbun ("Attentatstechnik: 16 Senbons")
Beschreibung: Atoatakku: Juroku Senbun ("Attentatstechnik: 16 Senbons") statt 8 Punkten greift man nun 16 an. Jedoch geht diese Technik nur noch im Nahkampf.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Senjuni Senbon - Attentatstechnik: 32 Senbons
[color=grey]Jutsuart:[/color] Taijutsu
[color=grey]Rang:[/color] C-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] -
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Taijutsu 4, Grundkenntnisse: Wissen Anatomie (Pflicht - Oi-Nin), Atoatakku: Juroku Senbun ("Attentatstechnik: 16 Senbons")
[color=grey]Beschreibung:[/color] Atoatakku: Juroku Senbun ("Attentatstechnik: 16 Senbons") statt 8 Punkten greift man nun 16 an. Jedoch geht diese Technik nur noch im Nahkampf.


Name: Senjuni Sokyosenbon - 32 Wurfsenbon
Jutsuart: Taijutsu
Rang: C-Rang
Element: -
Reichweite: Nah-Mittel
Chakraverbrauch: -
Voraussetzung: Taijutsu 4, Grundkenntnisse: Wissen Anatomie (Pflicht - Oi-Nin), Atoatakku: Juroku Sokyosenbon ("Attentatstechnik: 16 Wurfsenbon")
Beschreibung: Senjuni Senbon - Attentatstechnik: 32 Senbons für den Fernkampf!

Code:
[color=grey]Name:[/color] Senjuni Sokyosenbon - 32 Wurfsenbon
[color=grey]Jutsuart:[/color] Taijutsu
[color=grey]Rang:[/color] C-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah-Mittel
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] -
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Taijutsu 4, Grundkenntnisse: Wissen Anatomie (Pflicht - Oi-Nin), Atoatakku: Juroku Sokyosenbon ("Attentatstechnik: 16 Wurfsenbon")
[color=grey]Beschreibung:[/color] Senjuni Senbon - Attentatstechnik: 32 Senbons für den Fernkampf!


_________________________________________________________________________
B-Rang:
Name: Men no Jutsu - Technik der Maske
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Mittel-Hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Grundkenntnisse: Wissen um Spuren, lesen und verwischen
Beschreibung: Man leitet erst Chakra in seine Hand und zieht mit dieser dann das Gesicht einer Leiche von ihrem Kopf und macht es sich zu eigen. Das neue Gesicht wird mit Chakra an seinem eigenen gehalten. Jenachdem für wie lange man es tragen will, braucht man unterschiedliche Chakrakosten.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Men no Jutsu - Technik der Maske
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] B-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Mittel-Hoch
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Ninjutsu 5, Grundkenntnisse: Wissen um Spuren, lesen und verwischen
[color=grey]Beschreibung:[/color] Man leitet erst Chakra in seine Hand und zieht mit dieser dann das Gesicht einer Leiche von ihrem Kopf und macht es sich zu eigen. Das neue Gesicht wird mit Chakra an seinem eigenen gehalten. Jenachdem für wie lange man es tragen will, braucht man unterschiedliche Chakrakosten.


Name: Kakure no Jutsu - Technik des Versteckens
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Grundkenntnisse: Wissen um Spuren, lesen und verwischen
Beschreibung: Durch dieses Jutsu ist es möglich seine Präzens fast vollkommen zu unterdrücken. Das bedeutet das ausgenommen von Ninjas die extrem gut im aufspüren von Chakra sind, man anhand seines Chakras nicht mehr erkannt werden kann. Wenn es dann noch Nacht ist, hilft einem das Jutsu sein Aussehen zu verdunkeln so das man fast nicht mehr erkannt werden kann. Das mittlere Chakra reicht für 10Posts und ist zusätzlich das Minimum das man für dieses Jutsu aufbringen muss.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Kakure no Jutsu - Technik des Versteckens
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] B-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Selbst
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Mittel
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Ninjutsu 5, Grundkenntnisse: Wissen um Spuren, lesen und verwischen
[color=grey]Beschreibung:[/color] Durch dieses Jutsu ist es möglich seine Präzens fast vollkommen zu unterdrücken. Das bedeutet das ausgenommen von Ninjas die extrem gut im aufspüren von Chakra sind, man anhand seines Chakras nicht mehr erkannt werden kann. Wenn es dann noch Nacht ist, hilft einem das Jutsu sein Aussehen zu verdunkeln so das man fast nicht mehr erkannt werden kann. Das mittlere Chakra reicht für 10Posts und ist zusätzlich das Minimum das man für dieses Jutsu aufbringen muss.


Name: Tazune ateru no Chakra - Chakra spüren
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah-Fern
Chakraverbrauch: Mittel
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Grundkenntnisse: Wissen um Spuren, lesen und verwischen
Beschreibung: Es gibt zwar viele Ninja die das Chakra anderer Ninja aufspüren können, doch nur wenige die es auf dem Niveau eines ANBU können. So ist es ihm möglich Leute auch auf große Entfernungen zu fühlen. Er kann zwar keinen einzelnen Ninja aus einer Gruppe von Shinbois erfühlen, doch das wäre auch zuviel verlangt. Außer, der Ninja ist z.B. ein Jinchuuriki oder ein Meister des Chakras mit einem Wert von 10.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Tazune ateru no Chakra - Chakra spüren
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] B-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah-Fern
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Mittel
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Ninjutsu 5, Grundkenntnisse: Wissen um Spuren, lesen und verwischen
[color=grey]Beschreibung:[/color] Es gibt zwar viele Ninja die das Chakra anderer Ninja aufspüren können, doch nur wenige die es auf dem Niveau eines ANBU können. So ist es ihm möglich Leute auch auf große Entfernungen zu fühlen. Er kann zwar keinen einzelnen Ninja aus einer Gruppe von Shinbois erfühlen, doch das wäre auch zuviel verlangt. Außer, der Ninja ist z.B. ein Jinchuuriki oder ein Meister des Chakras mit einem Wert von 10.


Name: Kurushimi no Jutsu -Technik der Folter
Jutsuart: Genjutsu
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Hoch pro Post
Voraussetzung: Genjutsu 5, Grundkenntnisse: Wissen Folter, Grundkenntnisse: Wissen Psychologie
Beschreibung: Dieses Jutsu erlaubt es einen Feind durch ein Genjutsu zu foltern. Beide Personen sehen sich in einer Folterkammer, an welche Zeit diese angelegt ist, ist nicht wichtig. Der Anwender als Foltermeister und das Opfer als Opfer eben. Der Anwender entscheidet welche Instrumente er benutzt und auch wie er sie benutzt und das Opfer ist untätig und kann nichts dagegen machen. Ein Post in diesem Genjutsu ist auch ein Post in der Realität.
Nachteil ist das die Chakrakosten HOCH pro Post sind und das der Anwender zwei Posts keine anderen Techniken einsetzen kann, da auch ihn dieses Jutsu sehr beansprucht. Auf Gen-Jutsu 10 braucht man nur 1 Posts Pause.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Kurushimi no Jutsu -Technik der Folter
[color=grey]Jutsuart:[/color] Genjutsu
[color=grey]Rang:[/color] B-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Hoch pro Post
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Genjutsu 5, Grundkenntnisse: Wissen Folter, Grundkenntnisse: Wissen Psychologie
[color=grey]Beschreibung:[/color] Dieses Jutsu erlaubt es einen Feind durch ein Genjutsu zu foltern. Beide Personen sehen sich in einer Folterkammer, an welche Zeit diese angelegt ist, ist nicht wichtig. Der Anwender als Foltermeister und das Opfer als Opfer eben. Der Anwender entscheidet welche Instrumente er benutzt und auch wie er sie benutzt und das Opfer ist untätig und kann nichts dagegen machen. Ein Post in diesem Genjutsu ist auch ein Post in der Realität.
Nachteil ist das die Chakrakosten HOCH pro Post sind und das der Anwender zwei Posts keine anderen Techniken einsetzen kann, da auch ihn dieses Jutsu sehr beansprucht. Auf Gen-Jutsu 10 braucht man nur 1 Posts Pause.


Name: Raiton: Jurokuchu Shibari - Blitzfreisetzung: Sechzehnpfeilerfessel
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: Raiton
Reichweite: Mittel-Fern
Chakraverbrauch: Hoch
Voraussetzung: ANBU, Ninjutsu 6
Beschreibung: ist ein Ninjutsu, welches das erste Mal von einem Anbu eingesetzt wird, als Pain Konohagakure angreift. Mit diesem Jutsu beschwört der Anwender sechszehn riesige Pfeiler, die um den Gegner platziert werden, sodass sich eine Art Ofen bildet, der den Gegner umschließt.
RPG: Diese Pfeiler sind stark elektrisch geladen(Schmerzen aber nicht, sondern paralysieren), mit Taijutsu kommt man aus diesem Ofen fast nicht mehr raus. Man braucht das Stärkeelemnt gegen Raiton und dort ein B-Rang Jutsu, oder ein-zwei A-Rang eines anderen Element. Stärke 10(+ starkes Taubheitsgefühl), oder hoffen das man es schafft ohne den Ofen zu berühen aus dem Schlitz rauszuspringen. Wobei dieser Schlitz höher als ein Haus ist.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Raiton: Jurokuchu Shibari - Blitzfreisetzung: Sechzehnpfeilerfessel
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] B-Rang
[color=grey]Element:[/color] [color=yellow]Raiton[/color]
[color=grey]Reichweite:[/color] Mittel-Fern
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Hoch
[color=grey]Voraussetzung:[/color] ANBU, Ninjutsu 6
[color=grey]Beschreibung:[/color] ist ein Ninjutsu, welches das erste Mal von einem Anbu eingesetzt wird, als Pain Konohagakure angreift. Mit diesem Jutsu beschwört der Anwender sechszehn riesige Pfeiler, die um den Gegner platziert werden, sodass sich eine Art Ofen bildet, der den Gegner umschließt.
RPG: Diese Pfeiler sind stark elektrisch geladen(Schmerzen aber nicht, sondern paralysieren), mit Taijutsu kommt man aus diesem Ofen fast nicht mehr raus. Man braucht das Stärkeelemnt gegen Raiton und dort ein B-Rang Jutsu, oder ein-zwei A-Rang eines anderen Element. Stärke 10(+ starkes Taubheitsgefühl), oder hoffen das man es schafft ohne den Ofen zu berühen aus dem Schlitz rauszuspringen. Wobei dieser Schlitz höher als ein Haus ist.


Name: Katon: Suyaki no Jutsu - Feuerfreisetzung: Technik der unglasierten Keramik
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: Katon
Reichweite: Mittel-Fern
Chakraverbrauch: Hoch
Voraussetzung: ANBU, Ninjutsu 6
Beschreibung: ist ein von den Anbu benutztes Katon-Jutsu, welches mit Doton: Nentsuchi Otoshi und Raiton: Jūrokuchū Shibari kombiniert wird. Nachdem der Gegner von dem Lehm übergossen und in dem Ofen gefangen worden ist, wird der Lehm von den Flammen dieser Technik erhärtet, sodass das Ziel bewegungsunfähig verbleibt.
RPG-Änderung: Im RPG wird kein Lehm erhitzt. Dieses Jutsu welches aus nicht ganz so heißen, aber sehr langlebigen Flammen besteht, wird von einem verbündeten in den Raitonofen geschoßen und brutzelt den Gegner im Inneren. Das Feuer bleibt 3 Posts danach verschwindet es. Das Verschwinden zieht sich über 1Post.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Katon: Suyaki no Jutsu - Feuerfreisetzung: Technik der unglasierten Keramik
[color=grey]Jutsuart:[/color] Ninjutsu
[color=grey]Rang:[/color] B-Rang
[color=grey]Element:[/color] [color=red]Katon[/color]
[color=grey]Reichweite:[/color] Mittel-Fern
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Hoch
[color=grey]Voraussetzung:[/color] ANBU, Ninjutsu 6
[color=grey]Beschreibung:[/color] ist ein von den Anbu benutztes Katon-Jutsu, welches mit Doton: Nentsuchi Otoshi und Raiton: Jūrokuchū Shibari kombiniert wird. Nachdem der Gegner von dem Lehm übergossen und in dem Ofen gefangen worden ist, wird der Lehm von den Flammen dieser Technik erhärtet, sodass das Ziel bewegungsunfähig verbleibt.
RPG-Änderung: Im RPG wird kein Lehm erhitzt. Dieses Jutsu welches aus nicht ganz so heißen, aber sehr langlebigen Flammen besteht, wird von einem verbündeten in den Raitonofen geschoßen und brutzelt den Gegner im Inneren. Das Feuer bleibt 3 Posts danach verschwindet es. Das Verschwinden zieht sich über 1Post.


_______________________________________________________________________________
A-Rang:
Name: Muon Satsujin Jutsu - Technik des lautlosen Mordes
Jutsuart: Taijutsu
Rang: A-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: -
Voraussetzung: Taijutsu 7, Oinin, Medizinische Präzision (Pflicht - Oi-Nin)
Beschreibung: Muon Satsujin Jutsu ist ein Jutsu, bei dem man seinen Gegner lautlos tötet, ohne dass dieser sich zu verteidigen weiß. Dieses Jutsu ist eine Spezialität der Kirigakure Attentat Truppe. Man greift dabei die lebenswichtigsten Punkte des Gegners an, um diesen Punkt genau zu töten:

das Herz
die Nieren
den Rachen
die Wirbelsäule
die Lunge
die Leber
die Halsarterie
die Arterie unter dem Schlüsselbein

Code:
[color=grey]Name:[/color] Muon Satsujin Jutsu - Technik des lautlosen Mordes
[color=grey]Jutsuart:[/color] Taijutsu
[color=grey]Rang:[/color] A-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] -
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Taijutsu 7, Oinin, Medizinische Präzision (Pflicht - Oi-Nin)
[color=grey]Beschreibung:[/color] Muon Satsujin Jutsu ist ein Jutsu, bei dem man seinen Gegner lautlos tötet, ohne dass dieser sich zu verteidigen weiß. Dieses Jutsu ist eine Spezialität der Kirigakure Attentat Truppe. Man greift dabei die lebenswichtigsten Punkte des Gegners an, um diesen Punkt genau zu töten:

    das Herz
    die Nieren
    den Rachen
    die Wirbelsäule
    die Lunge
    die Leber
    die Halsarterie
    die Arterie unter dem Schlüsselbein


Name: Ten no Kui no Jutsu - Technik des Himmels der Reue
Jutsuart: Genjutsu
Rang: A-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Hoch
Voraussetzung: Genjutsu 7, Kerkermeister, Psychologe
Beschreibung: Dem Opfer wird in seinem Kopf eine Szene gezeigt, die ein Paradies widerspiegelt. All seine geliebten und Verwandten befinden sich im Paradies. Allerdings muss das Opfer vor dem Eintritt in das Paradies all seine Taten und Vergehen bereuen. Mit diesem Jutsu kann man den Willen eines Opfers leicht brechen und alles, was er weiß aus ihm heraus quetschen. Dieses Jutsu ist besonders Effektiv gegen Verbrecher und Personen die in ihrem Leben viel schreckliche Taten begangen haben. Andere die dies nicht vorweisen ist das Jutsu wirkungslos.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Ten no Kui no Jutsu - Technik des Himmels der Reue
[color=grey]Jutsuart:[/color] Genjutsu
[color=grey]Rang:[/color] A-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Hoch
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Genjutsu 7, Kerkermeister, Psychologe
[color=grey]Beschreibung:[/color] Dem Opfer wird in seinem Kopf eine Szene gezeigt, die ein Paradies widerspiegelt. All seine geliebten und Verwandten befinden sich im Paradies. Allerdings muss das Opfer vor dem Eintritt in das Paradies all seine Taten und Vergehen bereuen. Mit diesem Jutsu kann man den Willen eines Opfers leicht brechen und alles, was er weiß aus ihm heraus quetschen. Dieses Jutsu ist besonders Effektiv gegen Verbrecher und Personen die in ihrem Leben viel schreckliche Taten begangen haben. Andere die dies nicht vorweisen ist das Jutsu wirkungslos.



Name: Akumu no Jutsu - Technik des Albtraums
Jutsuart: Genjutsu
Rang: A-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Hoch
Voraussetzung: Genjutsu 7, Kerkermeister, Psychologe
Beschreibung: Dem Opfer werden seine schlimmsten Albträume gezeigt. Hier beispielt die Angst des Opfers eine große Rolle. Der ANBU muss diese zuvor herausfinden, um das Jutsu effektiv einsetzen zu können.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Akumu no Jutsu - Technik des Albtraums
[color=grey]Jutsuart:[/color] Genjutsu
[color=grey]Rang:[/color] A-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Hoch
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Genjutsu 7, Kerkermeister, Psychologe
[color=grey]Beschreibung:[/color] Dem Opfer werden seine schlimmsten Albträume gezeigt. Hier beispielt die Angst des Opfers eine große Rolle. Der ANBU muss diese zuvor herausfinden, um das Jutsu effektiv einsetzen zu können.


Name: Jigyaku no Jutsu - Technik der Zeitumkehr
Jutsuart: Genjutsu
Rang: A-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Hoch
Voraussetzung: Genjutsu 7, Psychologe
Beschreibung: Jigyaku no Jutsu ist ein Jutsu, welches dazu verwendet werden kann, um von einer anderen Person Informationen zu kriegen, die diese nicht preisgeben will oder an welche sich nicht mehr an sie erinnert. Nach der Formung der nötigen Fingerzeichen, wird der Gegner in eine Art Trance-Zustand versetzt. Nun ist der Anwender in der Lage, die Zeit im Kopf des Gegners zurückdrehen, damit dieser die Informationen preisgibt.

Code:
[color=grey]Name:[/color] Jigyaku no Jutsu - Technik der Zeitumkehr
[color=grey]Jutsuart:[/color] Genjutsu
[color=grey]Rang:[/color] A-Rang
[color=grey]Element:[/color] -
[color=grey]Reichweite:[/color] Nah
[color=grey]Chakraverbrauch:[/color] Hoch
[color=grey]Voraussetzung:[/color] Genjutsu 7, Psychologe
[color=grey]Beschreibung:[/color] Jigyaku no Jutsu ist ein Jutsu, welches dazu verwendet werden kann, um von einer anderen Person Informationen zu kriegen, die diese nicht preisgeben will oder an welche sich nicht mehr an sie erinnert. Nach der Formung der nötigen Fingerzeichen, wird der Gegner in eine Art Trance-Zustand versetzt. Nun ist der Anwender in der Lage, die Zeit im Kopf des Gegners zurückdrehen, damit dieser die Informationen preisgibt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-tartaros.one-forum.net
 
ANBU-Techniken
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Gedankenstopp-Technik
» mystery of another world...
» Inazuma Eleven
» Bemalstandards und - techniken

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tartaros Naruto :: Guides/Übersichten :: Guides :: Sonder-Ausbildungen-
Gehe zu: